Schüttmulde

Boden und Schüttgut vor Ort auf der Baustelle zwischenlagern und mit dem Baufortschrift mitziehen - platzsparend, verlustfrei und ohne Verunreinigungen

Die TiBaTek-Schüttgutmulde SGM 50 hilft Ihnen insbesondere auf innerstädtischen Baustellen mit wenig Raum und Platz Boden und Schüttgüter zwischen- und umzulagern und mit dem Baufortschritt mitzuziehen. Schüttet man Boden und Schüttgüter direkt vom LKW auf das Gelände, breitet sich der Boden und das Schüttgut in seinem natürlichen Schüttwinkel aus und verbraucht dabei viel Platz. Mit dem Fassungsvermögen von mindestens 24 cbm und ca. 50 Tonnen Füllgut verhindert der Boden-Container die Platz und Raum kostende Ausbreitung und ist somit das optimale Hilfsmittel zur Effizienzsteigerung auf Ihrer Kanalbaustelle.

Aufbau und Vorteile der Schüttgutmulde 

Die Schüttmulde ist so konzipiert, dass der LKW mit einer Ladung von ca. 24 Tonnen direkt in den Container fahren und den Boden und das Schüttgut somit direkt in die Schüttgutmulde schütten kann. Damit geht bei der Bodenlagerung bzw. Bodenumlagerung kein bisschen Boden verloren, im Gegenteil, dieser wird platzsparend gelagert und bleibt frei von Verunreinigungen. Idealerweise können verschiedene Boden- oder Schüttgutarten voneinander getrennt werden, indem Schottbleche verwendet werden, die die verschiedenen Bodenarten sauber und definiert voneinander trennen und so Vermischungen ausgeschlossen sind. Der Bagger kann somit einfach, schnell und verlustfrei den Boden und die Schüttgüter aus dem Container entnehmen.

Einfache Handhabung des Boden-Containers:

Die Abmessungen der Schüttgutmulde sind so gewählt, dass gerade unter beengten Platzverhältnissen in innerstädtischen Bereichen und auf Kanalbaustellen eine Anwendung und Handhabung einfach, bequem und schnell erfolgt. Mittels der integrierten Achse mit vollwertigen Zwillingsreifen kann die Schüttmulde SGM 50 parallel zum Bauabschnitt mitgezogen werden. Das spart insbesondere dadurch Zeit, dass der Bagger nicht mehr lange Wege zwischen Lagerplatz des Bodens und dem eigentlichen Verwendungsort auf der Baustelle zurücklegen muss. Vor allem auf innerstädtischen Baustellen sowie Wanderbaustellen macht sich dieser Vorteil bemerkbar, wo wenig Platz zum Lagern von Boden und Schüttgut ist und diese mit dem kontinuierlichen Baufortschritt mittransportiert werden müssen.

 

Die Vorteile im Überblick:

  • platzsparend:  gezielte und kontrollierte Lagerung des Bodens
  • wirtschaftlich: die Zwischenlagerung erfolgt verlustfrei, nichts geht verloren
  • nachhaltig: die Bodenlagerung ist sicher gegen Verunreinigungen
  • rentabel: das Team auf der Baustelle hat einen gezielten Mengenüberblick
  • logistisch optimiert: der Bodencontainer wurde für genau 2 LKW a' 24 Tonnen Ladungen konzipiert
  • durchdacht: verschiedene Schüttgüter können durch ein Schott im Container ohne Vermischung voneinander getrennt gelagert werden
  • mobil: die Schüttmulde kann mittels der integrierten Achse mitgezogen werden
  • flexibel: auch zur Lagerung anderer Schüttgüter und Stoffe verwendbar

Die TiBaTek Schüttmulde hilft Ordnung halten. Konventionell auf Mieten gekippte Schüttgüter sind nur mit Verlusten zwischenzulagern und mit erhöhtem Aufwand zu laden. Diese Schwierigkeiten vermeiden Sie mit der TiBaTek Schüttmulde. www.tibatek.de - Technik für den Tiefbau

 

 

 


Technische Daten

HerstellerTibatek
Länge 6.470 mm
Breite3.200 mm
Höhe 2.180 mm
Leergewicht7,2 to
Fassungsvermögen24m³/50 to

Enthaltenes Zubehör

Für die Schüttmulde wird kein Zubehör benötigt.


Hohe Oststraße 54
D-46325 Borken

0 2861 - 929491 - 0